Schön, daß Du hier bist! Ich heiße Dich auf meiner Seite Tier Echo ganz herzlich willkommen.

Was ist Tierkommunikation und wie funktioniert sie?

Eins vorweg: Wer von mir eine höchst wissenschaftliche Erläuterung erwartet, den muss ich leider enttäuschen, ich möchte es Euch jedoch mit meinen eigenen Worten erläutern.

 

Tierkommunikation ist ein gedanklicher Austausch zwischen Tier und Mensch oder auch zwischen Tier und Tier. Die Tiere nutzen diese Art der Kommunikation ganz automatisch. Auch einige Naturvölker kommunizieren immer noch so. Nur wir Menschen in der westlichen Welt haben es verlernt, diese Art der Kommunikation zu nutzen. Dabei werden wir mit den besten Voraussetzungen geboren, die intuitive und telepathische Kommunikations-Ebene zu nutzen.

 

Wer schon einmal in einem Zoo oder Zirkus war, weiß wovon ich rede. Wie oft denken wir, dass ein Tier dort sehr traurig ist, obwohl es kein Wort mit uns gesprochen hat? Wir haben die negative Energie am eigenen Leib gespürt, fühlten uns plötzlich ganz nachdenklich oder traurig. Diese Information haben wir vom Tier empfangen. 

 

Wir alle nutzen den Strom oder das WLAN-Netz, aber keiner hinterfragt, wie es funktioniert.

Wir wissen aber schon, dass wir mit Strom zum Beispiel unser Essen kochen können und mit Hilfe von WLAN an sämtliche Informationen kommen können. Telepathie kann man ebenfalls weder sehen und anfassen noch wissenschaftlich erklären. Sie funktioniert trotzdem – so wie der Strom oder das WLAN – ganz selbstverständlich. 

 

Wie gehe ich vor? 

Das Einzige, was ich von Dir benötige, ist ein Foto Deines Lieblings. Ich verbinde mich mit ihm und stelle ihm Deine Fragen oder übermittele Deine Botschaften. Dies funktioniert über jegliche Distanz, Dein Tier muss also weder anwesend noch muss es zum Zeitpunkt des Gesprächs  wach sein. Die Antworten Deines Freundes erhalte ich dann gedanklich, also in Form von Bildern, Sequenzen, Worten oder ganzen Sätzen und nicht zu vergessen auch über die körperliche Ebene, durch das Erfühlen. Ich sehe mich als Übersetzerin Deines Tieres. 

 Warum ich Tieren helfe? Weil so viele beschlossen haben, es nicht zu tun.  
Jens Waldinger (Tierschützer)